START | AKTUELLES | AUSSCHREIBUNG | TERMINE | EINREICHUNGEN | BIBLIOTHEK | PRESSE | LINKS | IMPRESSUM

BERLIN PHOTOGRAPHY

Berliner Stadt- und Strassenfotografie

AUSSCHREIBUNG

Die Ausschreibung wendet sich an eingeladene Fotografinnen und Fotografen. Die Ausschreibungsfrist beginnt am 00.00.2013 und endet am 00.00.2013.

AUSSTELLUNGEN

Ab Frühjahr 2014 finden in der Carpentier Galerie acht Ausstellungen mit jeweils vier Fotografinnen / Fotografen statt. Die Ausstellungen finden in einem Turnus von sechs Wochen statt. Die Dauer der einzelnen Ausstellungen beträgt jeweils vier Wochen.

Unter dem Titel ”Berlin Photography” führt die Carpentier Galerie eine Ausstellungsreihe zur aktuellen fotografischen Auseinandersetzung von Fotografinnen und Fotografen mit der Stadt Berlin durch.

25 Jahre nach dem Fall der Mauer soll ein Überblick gegeben werden, welche fotografischen Positionen heute in der Abbildung und bildnerischen Gestaltung dieser Stadt und ihrer Menschen existieren. Das Zusammenwachsen Berlins veränderte nicht nur das architektonische Stadtbild, sondern auch die Zusammensetzung ihrer Bewohner, ihre soziokulturellen Interessen sowie ihre Präsenz im öffentlichen Raum. In diesem Zeitraum hat ebenso eine radikale Veränderung des Mediums Fotografie stattgefunden. Die Nutzung digitaler Technik und elektronischer Medien haben die klassischen Präsentationsformen der Fotografie – Abzug und Printmedium – erweitert. Beide Formen sollen in diesem Projekt ihren Platz finden.

Das Projekt ”Berlin Photography” startet im Frühjahr 2014 mit einer Reihe von acht Ausstellungen mit jeweils vier Fotografinnen / Fotografen. Die Auswahl der Fotografinnen / Fotografen erfolgt durch ein Kuratorium.

Manfred Carpentier
Herbst 2013